Grundstück im Geltungsbereich des B-Planes 6.1

Größe: ca. 21.670 m² /Teilbarkeit des Grundstückes ab ca. 3000 m² möglich
Erschlossen: ja
Bezeichnung:

Gemarkung Wittenburg, Flur 8, Flurstücke 77/14, 77/15, 77/19

Eingetragen im Grundbuch von Wittenburg, Amtsgericht Hagenow, Blatt 3090

Nutzungsmöglichkeiten: Allgemeines Gewerbe/ohne Einschränkungen
Lage: BAB A 24 / L 04, Straße: Rudolf-Diesel-Straße 2, 19243 Wittenburg
Preis/m²: Auf Anfrage (siehe Kontaktdaten)
Allgemeines: Das Grundstück befindet sich im privatem Eigentum. Es liegt direkt zwischen einem ARAL-Autohof und einem Fastfood-Restaurant der Kette McDonald´s.
Kontakt: Herr Geiger, Tel.: 0173 6460313

Der B-Plan Nr. 6.1 ist rechtskräftig; eine Baugenehmigung könnte somit kurzfristig erteilt werden, sofern das Vorhaben den Festsetzungen entspricht. Wegen der Ausweisung als Gewerbegebiet ist durchgehender 3-Schichtbetrieb zulässig. Dies gilt gleichfalls für die entsprechenden LKW-Bewegungen je Tag. Die Verkehrsanbindung an das Strassennetz ist hervorragend (2 Minuten bis zur AS BAB A24 - Hamburg-Berlin).

Der Eigentümer ist der Meinung, dass die Fläche besonders gut für die Ansiedlung eines Autohauses oder/und eines Produktions- und Logistikstandortes geeignet ist. Auf Grund der Nähe zur A 24 und des Nichtvorhandenseins von adäquaten Unterkünften zwischen Hamburg und Berlin wäre es auch denkbar

ein Motel hier zu errichten.

Bauweise: 2 geschossige Bauweise (max. 5 m/pro Geschoss), betriebsbedingte Ausnahmen zulässig (10 %), Grundflächenzahl (GRZ) 0,7

Gewerbeschwerpunkte in Wittenburg: Lebensmittelindustrie, Baustoffindustrie, Elektrotechnik, Metallverarbeitung/Stahlbau, Umwelttechnik, Druckherstellung, CD-Fabrikation, Groß-und Einzelhandel/Landhandel, Freizeitpark, Erholung, Tourismus

Containerverlademöglichkeit besteht in der Stadt Wittenburg, die Verladestrasse ist ca. 5 Fahrminuten vom Standort entfernt. Details sind im Bedarfsfall mit der Betreibergesellschaft abzustimmen:

TME Torsten Meincke Eisenbahn GmbH
Ludwigsluster Chaussee 72, 19061 Schwerin
Telefon: 0385 4883913 (Geschäftsführer Torsten Meincke)
E-Mail: info@t-m-e.de

Wasserversorgung/Abwasserentsorgung: Nach Auskunft des Wasserbeschaffungs- u. Abwasserzweckverband Sude-Schaale, ist die Wasserversorgung wie auch die Abwasserentsorgung problemlos gewährleistet. Wegen der Einhaltung der Abwasserwerte, verweisen wir auf die Webseiten des Verbandes; hier stehen die Satzungen mit den entsprechenden Werten zum Download zur Verfügung:

Abwasserzweckverband (AZV) und Wasserbeschaffungsverband (WBV)
19243 Wittenburg, Dreilützower Chaussee
Telefon: 038852 621-0
Internet: www.wbv-sude-schaale.de

Stromversorgung: Die notwendige Kapazität - entsprechend der vorgesehenen Nutzung - müsste mit dem Netzbetreiber abgestimmt werden. Da jedoch am Standort Wittenburg mit dem „Alpincenter Hamburg-Wittenburg“ (größte Ski-Indoor-Anlage Europas), der Fa. Dr. Oetker (Pizzaproduktion) sowie der Firma Stern Maid GmbH & Co. KG (Auftragsfertigung – vom Mischen, Veredeln und Abfüllen von Pulversubstanzen/Lebensmittelbereich) Energiegroßverbraucher ihren Standort haben, sollte die Bereitstellung der notwendigen Leistungswerte grundsätzlich möglich sein. Weitere Informationen erhalten Sie hier:

WEMAG AG
Obotritenring 40, 19053 Schwerin
Telefon: 0385 7552755
Internet: www.wemag.com

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Stadt Wittenburg, Molkereistraße 4, 19243 Wittenburg, Amt für Bau- und Ordnungsangelegenheiten, Tel.: 038852-160, Fax: 038852-33-33,  E-Mail: morgenstern@stadt-wittenburg.de

Gerne beraten und begleiten Sie auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ludwigslust. Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH, Geschäftsführerin Berit Steinberg, Lindenstraße 30. 19288 Ludwigslust. Tel.: 03874/620-440, Homepage: www.invest-swm.de